Loida schneidet zu

Seit Tagen liegt der Stoff für das Kleid auf dem Stuhl neben Loidas Bett. Sie hat es aus der Sichtweite ihres Mannes gebracht:als sie ihm stolz den Stoff zeigte, hat er mit den Augen gerollt, und geseufzt und gesagt : „Meine Güte, das wird doch wieder nichts, so ein wildes Muster, wer läuft denn mit sowas rum?“
Loida hat geantwortet: „Ich! Du wirst schon sehen, das wird ein superschönes Kleid!“ und den Stoff genommen und in ihr kleines Zimmer getragen. Dieses Zimmer war das Zimmer ihres Ältesten gewesen, aber seitdem der mit seiner Freundin zusammengezogen ist, hat sie es zu ihrem ganz eigenen Reich gemacht.
Jetzt baut sie die Nähmaschine auf ihrem Schreibtisch auf, und breitet den Stoff auf dem Boden aus. Er glänzt und wirft weiche Falten in der hereinscheinenden Abendsonne. Behutsam legt sie die aus Papier zugeschnittenen Schnittmuster auf dem Stoff aus , vielleicht kann sie den Stoff sparsam einteilen. Dann bleibt womöglich noch etwas übrig, für ein Haarband oder eine kleine Tasche, das wäre schön.
Sie malt die Umrisse mit Kreide auf den Stoff.
Sie will sich Zeit lassen und Mühe geben, damit dieses Kleid wirklich perfekt wird und sie sich sehen lassen kann, mit ihrem Mann gemeinsam , wenn sie ausgehen und alle dieses wilde Muster an ihr bewundern. Mit dem dazupassenden Haarband und dann wird sie sich Ohrringe kaufen, und eine Halskette und sie wird wunderschön mit allem aussehen. Das weiss sie gerade im Moment ganz genau.
Sie wird jetzt alles so liegen lassen am Boden, morgen wird sie zuschneiden, denn sie lässt sich Zeit mit diesem Kleid, hat sie beschlossen. Sie wirft noch einen lächelnden Blick auf den Stoff und geht aus dem Zimmer.
Es ist Zeit zu warten.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s