Über die Frauen, die hier auftauchen und wie sich der Blog entwickelt….

Update: 27.9.2017

Der Plan, wie dieser Blog aussehen sollte, war ein anderer. Klappt nicht so ganz.
Hilde aus dem Gezeitenwechselblog ist wieder aufgetaucht und ich selber möchte auch zu Wort kommen. Also, weg mit dem starren Konzept, ich schreibe einfach……

 

  • Flida: 54, geschieden, 3 Kinder, die Tochter wohnt noch zu Hause, Flida wohnt zur Miete, hat einen Lebensgefährten, der aber nicht mit ihr zusammen wohnt. Arbeitet als Bürokraft. Hat in den Wechseljahren an Gewicht zugenommen und ist darüber sehr unglücklich.

 

  • Loida: 52, Hausfrau, eine Tochter,2 Söhne, Tochter studiert in einer anderen Stadt, der eine Sohn reist durch die Welt und der andere arbeitet in der Firma seines Vater. Alle aus dem Haus. Loida ist seit 24 Jahren verheiratet. Loida möchte gerne was sinnvolles tun. Finanziell geht es ihr gut, Ehemann arbeitet in gehobener Stellung, ist aber selten zu Hause.

 

  • Suska: 45, Krankenschwester, ein Sohn, Bero, 17 Jahre. Lebt in Scheidung. Hat diese Weiterbildung angefangen, weil sie sich erhofft, das sie irgendwann von Schichtdienst und Nachtdienst wegkommt. Ist übergewichtig und macht verzweifelt eine Diät nach anderen.

 

  • Und dann kam Hilde dazu. Hilde entstand im Gezeitenwechselblog, und bei Hilde merkte ich, wieviel Spass es mir macht, mir auszudenken, was passieren kann, wenn…..
  • (Zu Roya fällt mir irgendwie nicht viel ein, auch wenn ich sie sehr mag, aber das kommt vielleicht noch)

Ich bin gespannt, was ihnen so passiert.

Ach ja, und manchmal schreibe ich auch von mir.
Viel Spass beim Lesen.
Katrin