Raining in baltimore

Counting crows, seit Jahren, ach seit Jahrzehnten höre ich an einer bestimmten Stelle dieses Songs: „The cat is watching painful“. Warum nicht, ich habe diesen Text nie in Frage gestellt. Es ist ein trauriges Lied, es ist sehr sehnsuchtsvoll,warum soll dann nicht auch eine 🐈Katze schmerzerfüllt schauen?

Heute sitze ich Zug, ich habe Zeit, Musik zu hören, auch mal Musik , die nicht gehört werden kann im Auto oder beim Putzen, weil ich zu hören wil.

Also lausche ich einer live- Version dieses meines Lieblingsliedes. Die Landschaft gleitet am Fenster vorbei, er singt schmerzerfüllt: „i need a phonecall, i need a raincoat,… „, die Sonne lacht über Deutschland, “ i need a sunburn“ singt er und:

„You get what you’d pay for..“

Was?

Wo ist die Katze, die schmerzerfüllte? Du bekommst wofür du bezahlt hast! Oh man! Klar!!!

Manchmal versteht man nach Jahrzehnten erst!

Ich fahre weiter durch Deutschland. Mal sehen, was mir noch so klar wird alles!