Wer ich bin und um was es geht

Ich bin Kat., vom Gezeitenwechselblog, den ich vor 2 Jahren mit meiner Freundin S. ins Leben gerufen habe.
Jetzt fange ich an,  auch allein einen Blog zu schreiben.
Ich bin 53, Mutter von 3 wunderbaren Kindern, der Jüngste ist auch bald erwachsen und wird sich auf den Weg machen.
Ich bin mit ganzer Seele Krankenschwester, ich habe in verschiedenen Einrichtungen gearbeitet, ambulanter Pflegedienst, Normalstationen, Intensivstation, PalliativCareFachweiterbildung- und seit Anfang 2017 mache ich eine 2 jährige Fachweiterbildung zur OnkologieFachkrankenschwester.
Dass ich diese Weiterbildung mache, die  für viel Veränderung in meinem beruflichen Werdegang sorgt, wird sicher in diesem Blog auch Thema sein.
Als mich mein Chef fragte , ob ich diese Weiterbildung machen möchte, fragte ich ihn: Lohnt sich das überhaupt? Ich geh dann nach 15 Jahren in Rente! Er antwortete: Alte Pferde schickt man nicht immer gleich zum Metzger.
Ich denke viel darüber nach, wie das ist, in dem Alter ab 50 weiter zu machen und nicht von der Rente zu träumen, das Älterwerden beschäftigt mich sehr. All das werde ich in cropped-dsc_2466.jpgdiesem meinem AlleineBlog schreiben. Und ich freue mich, wenn es gelesen und auch kommentiert wird.

Wie der Blog ein wird, hab ich mir heute überlegt. Ich werde nicht in der Ich-Form schreiben, sondern Frauen eine Stimme geben, Frauen die es so nicht gibt, die vielleicht ein bisschen sind wie ich oder wie Frauen die ich kenne. Sie kriegen fiktive Namen, soweit meine Phantasie es zulässt, und werden hiermit losgeschickt, um ihre Gedanken und Erlebnisse mitzuteilen.

Kat.